Weihnachtsturnier, Hagener Grandprix, LJEM U8 & Landesschnellschachmeisterschaft U10 – U12

Wir veranstalten in den folgenden Monaten wieder zahlreiche DWZ-Turniere. Die Anmeldung findet wenn ihr direkt nach dem Klick auf den Termin.

  1. Samstag 21.01.2023
  2. Samstag 04.02.2023
  3. Samstag 11.03.2023
  4. Samstag 25.03.2023

Die Ausschreibung findet ihr hier.

Weiterhin findet am 10.12. unser jährliches Weihnachtsturnier statt. Die Anmeldung ist hier und die Ausschreibung hier zu finden.

Im Dezember fahren wir auch zur LJEM U8 und zu den Landesschnellschachmeisterschaften der U10 und U12. Die Anmeldung ist hier bereits freigeschaltet.

Hagener Grandprix vom 26.11.2022 die Ergebnisse findet ihr hier.

Jugend-Bezirksmeisterschaften 14.10 – 16.10 in Meppen

Tag 3 der BJEM 2022 – 9 von 15 Pokalen gehen an der Hagener SV

Der letzte Tag der Meisterschaft ist angebrochen. Die Stifte der Turnierleitung gehen langsam aus. Die Anspannung steigt, der Kampf um die Pokale und Qulaifikationsplätze wird immer spannender. Die Kinder stehen vor den Ranglisten und rechnen Möglichkeiten des Turnierverlaufs aus. Bei den vielen Vereinsduellen gibt es auch keine Vorbereitungen, den Trainern bleibt nichts anderes als allen viel Erfolg zu wünschen und bei den Duellen der Schachfreunde mitzufiebern.

Vor der letzten Runde des Turniers gibt es für alle eine längere Pause. Es wird getobt, draußen in der Sonne gespielt oder sich vorbereitet. Das Turnier der U18 ist bereits abgeschlossen, der Sieger steht fest: Leonhard Hornstein (Hagener SV). Auch Luca Wilmink, Platz 2, hat sich für die Landesmeisterschaften qualifiziert. Der Turniersieg entschied sich in der letzten Partie der letzten Runde. Maximilian Jürgenpott (SV Bad Essen) konnte sich gegen Luca WilminK (SK Nordhorn-Blanke) behaupten. Der mit Luca punktgleich in die Runde gestartete Leonard Hornstein (Hagener SV), gewann die letzte Runde und errang sich damit den Titel des Bezirksmeisters mit einem halben Punkt Vorsprung.

In der Altersklasse U16 dürfen sich zwei Hagener ihres Titels erfreuen. Maik Maul sicherte sich den Titel des Bezirksmeisters mit einem halben Punkt Vorsprung vor seinen Vereinskollegen Alexander Brunner. Ebenfalls ein beeindruckendes Ergebnis erreichte der Drittplatzierter Edward Bunden (SV Osnabrück), der sich mit seinen jungen 10 Jahren einen Pokal in der Altersklasse U16 erkämpfen konnte.

Die größte Altersklasse des Jahres, die U14, hatte auch am letzten Tag spannende Duelle zu bieten. Letztendlich konnten drei Hagener die Podestplätze erreichen: Tom Möller ist der diesjährige Bezirksmeister der U14, gefolgt von dem Vizemeister Oguzhan Direk und Aleksandrs Fize auf Platz 3.

Mark Vygodner (SV Lingen) errang den Titel des Bezirksmeisters U12 mit 8 Punkten, 2 Punkte Vorsprung. Während Justus Kulgemeyer (Hagener SV) und Frederick Karmer (SV Osnabrück) in der letzten Runde um den Vizemeistertitel kämpften, hatte Mark spielfrei und konnte sich schon über seinen Turniersieg freuen. Die Partie ging durch ein durch Patt unentschieden aus. In einem Stichkampf, einer Schnellschachpartie konnte sich letztlich Justus behaupten und sicherte sich so den zweiten Platz.

Alle Podestplätze der U10 standen bereits in der vorletzten Runde fest. Mattis Fels (Hagener SV) ist der Bezirksmeister der U10 und ging mit 2 Punkten Vorsprung in die letzte Runde. John Köbel (Hagener SV), der Vizemeister musste sich nur gegen Mattis geschlagen geben. Auch er startet die letzte Runde mit 2 Punkten Vorsprung vor dem Drittplatzierten, Erik Spinneker (SF Spelle). Die Landesmeisterschaften der U10 werden als offenes Turnier ausgetragen. Wir freuen uns darauf möglichst viele von euch dort wiederzusehen.

Die Sieger der diesjährigen Bezirksjugendmeisterschaften

Wir sind mit den diesjährigen Bezirksmeisterschaften sehr zufrieden. Es herrschte vereinsübergreifend eine freundschaftliche Atmosphäre. Das Orgateam war auch in diesem Jahr familiär und stets gut gelaunt. Auch die Spieler und Spielerinnen zauberten uns in einigen Situationen ein Lächeln auf das Gesicht. Hier ein kleiner Einblick in die Arbeit der Schiedsrichter:

  • Tag 1: Ein Spieler der U10 reklamiert: Das Partieformular ist voll, die Partie damit beendet.
  • Tag 2: Eine Partie wurde von beiden Spielern falsch aufgeschrieben und ging 1-0 aus. Eine Stunde nach Beendigung der Partie suchen sie die Schiedsrichter auf: Sie äußern gemeinsam den Wunsch, die Partie als unentschieden werten zu lassen. In der Analyse sei nämlich nicht mehr nachvollziehbar, wer wirklich die Partie gewonnen hat.
  • Tag 2: Ein Spieler in der U12 macht einen Zug mit seinem König und ruft triumphierend: Patt! Sein irritierter Gegner wird ihn wohl im nächsten Zug Matt setzen.
  • Tag 3: Ein Spieler beschwert sich: Ist es erlaubt, dass ein Spieler dem anderen vorschlägt, die Partie zu Ende zu blitzen und dann die Uhr umzustellen? Die Schiedsrichterin ist irritiert; natürlich nicht, stellt sich heraus, die Partie war bereits beendet und die Spieler wollten eine Freundschaftspartie blitzen.
  • Tag 3: In der U10 beklagt sich ein Spieler derweil, er habe so viel falsch notiert, er brauche ein neues Partieformular. Das sei nicht schlimm, so die Schiedsrichterin, man kann auch einfach in der nächsten Zeile weiterschreiben. Aber der Spieler beharrte darauf – ohne ein neues Formular könne er nicht weiterspielen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden, Eltern und Helfern für die schönen Tage und freuen uns euch bei den Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaften im Frühjahr wiederzusehen!

Tag 2 der BJEM 2022 – Nächster Titel für Hagen – Hagener an Tabellenspitze

Pünktlich um 7:30 füllte sich der Frühstückssaal langsam mit den Spielern, die teilweise schon eine Stunde wach waren. Bis um 8:30 die Partien starten durften, stieg die Anspannung.

Die Kinder der U10 und U12 spielten heute gleich vier Runden. Im Rundenturnier der U10 begann auch die Rückrunde – wir sind gespannt auf die weiteren Revanche-Partien morgen. Mattis Fels (Hagener SV) führt die Tabelle mit 6 von 6 Punkten an. In der U12 kämpften vor allem Justus Kulgemeyer (Hagener SV) und Jake Krüger (Hagener SV) erbittert um den Sieg, bis schließlich Justus die Partie für sich entscheiden konnte. Auch in der U14 steigt die Intensität: Aleksandrs Fize (Hagener SV) und Tom Möller (Hagener SV) duellierten sich bis ins Bauernendspiel, in dem zuletzt Tom überlag. Die U16 spielte heute 3 Runden. Zunehmend gerieten die Spieler*innen in Zeitnot, was nicht selten zum Spielentscheid beitrug. Maik Maul (Hagener SV) und Edward Bundan (SV Osnabrück) stehen an der Tabellenspitze mit gleich vielen Punkten und Buchholz. Die U18 spielte heute nur 2 Runden, für die verbleibenden 2 Runden ist trotz aktueller Führung durch Max Storm (SV Osnabrück) jedoch noch nichts entschieden. Luca Wilmink (SK Nordhorn-Blanke) und Leonhard Hornstein (Hagener SV) sind ihm mit je 2,5 Punkten dicht auf den Fersen. Insgesamt fanden heute mehrere spannende Duelle unter Hagenern statt. Es stehen viele von uns an der Spitze der Tabellen und können morgen um den Turniersieg spielen. Wir sind stolz auf die starken Ergebnisse der Kinder.

Das Highlight des Tages war jedoch unbestritten das legendäre Tandemturnier: In 28 Teams spielten 56 Schachbegeisterte jeden Alters in 9 Runden um den Titel der Tandembezirksmeister – dieses Jahr dotiert mit einer Medaille inklusive Gravur. Auch diesen Titel holte das Hagener Team mit Alexander Brunner und Maik Maul ungeschlagen für uns nach Hause.

Morgen ist schon der letzte Tag der Meisterschaft. Die Kinder genießen den Abschlussabend, einige bereiten sich noch fleißig auf die morgigen Partien vor. Wir freuen uns auf spannende Finalduelle – noch ist alles offen!

Tag 1 der BJEM 2022 – Drei von sechs Titeln nach Hause geholt

Viele Schachfreunde im Osnabrücker Land, dem Emsland und der Grafschaft treffen sich an diesem Wochenende in Meppen, um die Titel des Bezirksmeisters zu umkämpfen.

Morgens noch in der Schule, trudeln (fast) alle am Nachmittag in der Jugendherberge ein – wir sind begeistert, wie viele von euch in diesem Jahr wieder dabei sind! 70 Jugendliche spielen in 6 Altersklassen um die zu vergebenen Titel. Mit 25 stellt der Hagener SV mehr als ein Drittel aller Teilnehmenden des Turniers. Die ersten Runden sind gespielt, die Favoriten leisten sich bisher keine Fehltritte. Morgen dürfen die Tabellenführer im direkten Duell gegeneinander antreten.

Der erste Tag endete mit dem allseits beliebten Blitzturnier, an dem 41 der 70 Jugendlichen teilnahmen. Im gemeinsamen Turnier der U8/U10/U12 geht der Titel des Blitzbezirksmeisters an John Köbel (Hagener SV) – U8; Mattis Fels (Hagener SV) – U10, Mark Vygodner (SV Lingen) – U12. Besonders spannend war das zusammengelegte Turnier der U14 und U16. Anna Wilmink (SK Nordhorn-Blanke) und Oguzhan Direk (Hagener SV) beendeten das Turnier ungeschlagen, lediglich gegeneinander mussten sie einen halben Punkt abgeben. Im wirklich spannenden Stichkampf konnte sich letztlich Anna durchsetzen. Nick Dreemov (SK Nordhorn-Blanke) erhält den Titel für die Altersklasse U16. Das Turnier der Altersklasse U18 wurde ebenfalls durch einen Stichkampf entschieden: Maik Maul (Hagener SV) konnte sich gegen seine zwei Freunde, Maximilan Stiller (Hagener SV) und Lars ter Stal (SK Nordhorn Blanke/ Hagener SV) durchsetzen. Wir sind stolz, 3 von 6 Titeln nach Hause gebracht zu haben.

Bereits der erste Tag hat riesen Spaß gemacht. Die Bezirksmeisterschaften sind ein perfekter Start in die Herbstferien. Wir blicken mit großer Freude auf das Wochenende – sicherlich erwartet uns auch dieses Jahr ein spannender Turnierverlauf mit einigen Überraschungen.

Die Ergebnisse findet ihr hier.


Freitagsturnier

Jeden Freitag während der Schulzeit findet von 16:00 bis 19:30 das Freitagsschachturnier für Jugendliche & Kinder in der Sportanlage des Hagener Sportvereins statt. 

Das Turnier richtet sich direkt an Einsteiger – jeder ist willkommen.

Hierbei bilden sich je nach Spielstärke 4-er Gruppen – alle Gruppensieger erhalten am Ende eine Tafel Schokolade. Zum Halbjahresende erhalten die drei Spieler, die in dieser Zeit die meisten Punkte erzielen konnten, einen Pokal.

Norddeutsche-Vereinsmeisterschaft U12

Vom 07.09 bis zum 11.09 finden die norddeutschen Vereinsmeisterschaften in Magdeburg statt. Wir sind vertreten in der U12. Die Tabelle und Paarungen sind auf der Seite des Veranstalters zu finden.

Grandprix am 08.10.2022


Am 08.10. findet die nächste Runde des Grandprix statt. Anmelden kann man sich hier.

Sommerfest & Saisonstart

Am ersten Septemberwochenende hatten wir sowohl unser Sommerfest als auch unseren Saisonstart.